Sportentwickler*in gesucht

Die TG Rote Erde Schwelm sucht eine(n) neue(n) Sportenwickler*in!

Du kennst jemand der Interesse hast oder interessierst dich selbst für diese Aufgabe? Dann geht es hier zur Ausschreibung

U16 gewinnt das Bezirksfinale ohne Satzverlust!!!

Als Bezirksmeister war das Bezirksfinale in Bad Berleburg das Ziel der U16.

Trotz des frühen Treffens um 08.00 morgens und der 2 stündigen Fahrt, zeigten sich die Mädchen im 1. Spiel ausgeschlafen und zogen ihr gewohntes Spiel aus starken Aufschlägen, guter Abwehr und gekonnten Spielzügen auf.  Mit 25-14 und 25-11 konnte das Spiel gegen Holzwickede gewonnen werden.  

Im 2. Spiel wartete der vermeintlich stärkste Gegner,  der SSV Meschede als Bezirksmeister aus dem Sauerland, auf die 6 Mädels ( die heute ohne Auswechselspieler auskommen mussten). Nach verhaltenem Beginn sollte aber die stärkste Tagesleistung folgen und der Gegner wurde mit 25-14 und 25-14 vom Platz gefegt.

Im 3. und letzten Spiel wurden die Mädchen auf einmal ungewöhnlich nervös und einige Umkonzentriertheiten kosteten viele Punkte. Trainerin Kathi Hans benötigte mehrere Auszeiten um die Mädchen wieder "in die Spur" zu bringen.  Jedoch fand sie dann die richtigen Worte und die Mädchen beendeten auch das 3.Spiel mit 25-17 und 25-14 als Sieger. 

Nach der Meisterschaft ohne Satzverlust, konnte somit auch das Bezirksfinale ohne Satzverlust gewonnen werden und die Mädchen spielten die "perfekte Saison ".

Eine tolle Leistung der Mädchen und ihren beiden Trainerinnen.

In Bad Berleburg spielten :

Emma Folle, Frida Kindel, Lana Oesterlein, Leni Niehaus, Lotta Kohlbürger und Svea Neuhaus mit Ihrer Trainerin Kathi Hans.


Ausserdem gehören zum Team : Franzi Schmitz, Julia Langer, Nia Mintschev und Sarah Brust als 2. Trainerin.