Sportentwickler*in gesucht

Die TG Rote Erde Schwelm sucht eine(n) neue(n) Sportenwickler*in!

Du kennst jemand der Interesse hast oder interessierst dich selbst für diese Aufgabe? Dann geht es hier zur Ausschreibung

Erster Saisonsieg für Regionalliga-Herren

Knoten endlich geplatzt?

Barmer TV   -   RE Baskets Schwelm       65:70
(16:18; 17:22; 17:17; 15:13)

Ausgerechnet im Lokalderby der 2. Regionalliga Herren ist der Knoten für die Steeb-Schützlinge beim Barmer TV geplatzt. Mit einem 65:70 – Auswärtssieg kehrten die Kreisstädter vom Ausflug in die Heckinghauser Sporthalle zurück und sicherten sich damit die ersten Punkte auf der Habenseite der Tabelle.

Dabei waren die Vorzeichen nicht gerade rosig, denn eine schwierige Trainingsphase, bei dem nur maximal 5 bis 7 Spieler aufgrund verschiedener Verletzungen, Trainingsteilnahmen bei den 1. Herren oder von Corona-Vorsichtsmaßnahmen bei den Übungseinheiten zugegen waren, ließen den Optimismus nicht gerade übersprießen. Zudem vermittelten die Big Men den Eindruck, als seien sie  sehr eingerostet, was sicherlich einerseits den Knieproblemen des einen und dem fehlenden Training des anderen geschuldet war. Trotzdem ließen es sich die Center nicht nehmen, es auf dem Court zu versuchen, und Ihre Anwesenheit gab dem Team genügend Stabilität, so dass der Coach dankbar über einige Fehlversuche hinwegsah, die eine höhere Korbausbeute ermöglicht hätten. So blieb es relativ knapp, aber am Ende stand ein redlich erarbeiteter erster Saisonsieg.

Stützen dieses Erfolgs waren sicherlich Paul Schult und Felix Krall, die eine überragende Vorstellung ablieferten und zusammen 43 Punkte beisteuerten. Sie lasen das Spiel sehr gut, setzten Ihre Mitspieler ein und streuten mit erstaunlicher Sicherheit immer wieder und bei Bedarf Dreier aus der Distanz ein. Von den beiden Aktivposten getragen ließen sich die Baskets auch nicht von wechselnden Verteidigungen oder von aggressiver Spielweise der Wuppertaler Gastgeber beeindrucken, so dass der Sieg hochverdient war.

Die Jungs waren mega happy, dass Ihnen endlich der erste Erfolg gelungen ist. Natürlich hoffen alle, dass der Knoten jetzt endlich geplatzt ist und weitere Husarenstücke folgen werden.

RE Baskets Schwelm:
Schult, P. (21); Conzane, L. (10); Wessel, M. (11); Weiser, H.; Henkel, S. (6); Krall, F. (22); Dürholt, P.; Schiffer, F.; Karafilidis, T.; Lukeba, J.