Kontakt | Impressum | Sitemap | Links
Kreis-Cross- und Waldlaufmeisterschaften 2017 in Ennepetal am 04.02.2017
Neue Gründung für EN-Süd
Zusammenarbeit der TG Rote Erde mit Samurai Ennepetal-Schwelm
Der 4. Schwelmer Citylauf
Home
07.09.2016 - Rote-ErdeLeichtathletik
von: Klaus Rauhaus

Der 4. Schwelmer Citylauf


So sehen Sieger aus

Da geht noch was

Aktuell laufen die letzten Vorbereitungen zum 4. Schwelmer Citylauf auf Hochtouren und das Organisationsteam der Roten Erde freut  sich auf den Startschuss am 17. September 2016.

Wenngleich die sportlichen Wettbewerbe dieser Veranstaltung im Mittelpunkt stehen, haben die Schwelmer Mitbürger das Gesamt-Event lieben gelernt und fest in ihre Terminkalender eingetragen.

Selbstverständlich hat die TG RE Schwelm wieder eine Schönwettergarantie erworben und ein interessantes Rahmenprogramm konzipiert. Ab 10:30 Uhr in der Früh spielt der Schwelmer Daniel Hinzmann mit seiner Band musikalisch auf und wird die Füße der Besucher zum Wippen bringen. Nach Daniels Auftritt wird die Veranstaltungstechnik Projekt X mit Kurt Mühlensiepen flotte Musik vom Band anbieten. Dabei gibt es Gelegenheit, die Stände unserer Sponsoren zu besuchen, die neben verschiedenen Aktionen Ausstellungen von Sportwaren bis zum schicken Auto zur Schau bieten. Während der gesamten Veranstaltung bieten diverse Stände zum Wohl der Teilnehmer und der Gäste Speisen und Getränke an.

Zu den sportlichen Aktivitäten:
Ein besonderes Highlight für Teilnehmer und Zuschauer wird auch in diesem Jahr der Firmen-Staffellauf 
(gesponsert von der Städtischen Sparkasse zu Schwelm) um 15:00 Uhr sein. Jedes Staffel-Team benötigt 3 Teilnehmer, die jeweils eine Strecke von einem Kilometer zu bewältigen haben. Die Rote Erde rechnet dieses Jahr mit 30 und mehr Teams aus den unterschiedlichen Bereichen. Neben der Politik haben sich bereits die Schwelmer Schulen und Kindergärten angekündigt, und natürlich hofft der Verein auch wieder auf die „kirchliche Unterstützung" durch das "Team Schwelmer Pfarrer". Last but not least werden viele Vereine, Firmen, Familien und Freunde die Konkurrenz komplettieren. Belohnen können sich zwei Kategorien bei diesem Wettbewerb, denn sowohl das sportliche Siegerteam und das kreativste Team mit der besten Performance erhalten jeweils einen großzügigen Geschenkkorb.

Alle Laufstrecken bleiben unverändert. Start und Ziel aller Wettbewerbe sind am Altmarkt und die Strecken verlaufen je nach Disziplin über die Kölnerstraße, die Kirchstraße, die Bergstraße, den Neumarkt, die Fußgängerzone und über den Märkischen Platz.

Um 12:30 Uhr starten die Wettbewerbe mit dem Bambini-Lauf über 500 m. Dieser Lauf  wird von der Firma M & S Automobile gesponsert und ist speziell auf die Kindergärten Schwelms zugeschnitten. Kinder bis 8 Jahre können kostenlos daran teilnehmen.

Um 13:30 Uhr fällt der Schuss zum Tepass + Seiz Schülerlauf über 1000 m. Dieses Teilnehmerfeld wird größtenteils von den Schwelmer Schulen gestellt. Dabei werden jeweils in den Altersklassen U10 , U12 und U14 die Schwelmer Stadtmeister ermittelt und die Schule mit den meisten Teilnehmern wird sogar mit einem Sonderpreis geehrt.

Um 14:00 Uhr beginnt der BIW - Jedermann- Lauf über 3 Kilometer. Zugeschnitten ist dieser Lauf auf Jugendliche und Erwachsene. Die besten Leistungen werden mit einem Pokal geehrt und jede erfolgreiche Teilnahme wird für das für das Sportabzeichen in Schwelm anerkannt. 

Die sportliche Königsdisziplin der Veranstaltung bleibt der 10 Kilometer „AVU-Lauf für’s Klima“ um 16:00 Uhr. Diese Strecke ist sehr anspruchsvoll und führt vom Altmarkt über die Kölner Straße und die Bergstraße, die den Lauf nicht nur um einige Meter, sondern auch um schroffe Steigungen erweitert.

Das Event Citylauf wird musikalisch von der Bigband der Feuerwehr Schwelm unter der Leitung von Rüdiger Leckebusch abgeschlossen. Dabei lässt sich dann noch entspannt das eine oder andere Getränk genießen und auch der RE-Kuchenstand und der Imbissstand „Delikate Spezialitäten Tschierse“ werden weiterhin präsent sein.

Schon jetzt möchte die Rote Erde Schwelm ein großes Dankeschön an die Stadt Schwelm, unsere Sponsoren und die vielen fleißigen Helfer senden, ohne die diese Veranstaltung nicht möglich wäre.

Abschließender Ausblick:
Nach den Mut machenden Erfolgen der vergangenen Veranstaltungen sieht sich die Rote Erde natürlich in der Pflicht, das Event weiter zu entwickeln.

Der Verein weiß um die Notwendigkeit, das Umweltbewusstsein weiter zu steigern. Mit dem starken Veranstaltungspartner der AVU hat sich die TG RE deshalb zum Ziel gesetzt, die Wettbewerbe “klimaneutral vom Start zum Ziel“ zu entwickeln. Dabei gilt es Verbesserungen für die Sportler, Zuschauer und die Sponsoren anzubieten. Solch ein Vorhaben ist natürlich nicht von heute auf morgen umzusetzen und benötigt dringend Unterstützung weiterer Beteiligter (Sponsoren, Stadt Schwelm, Naturschutzverband u.a.).
Die TG RE Schwelm wird dieses Thema konzentriert angehen und des Öfteren darüber berichten.

Auch sportlich gibt es noch weitere Ideen. So wird 2017 erstmals eine Nordic Walking Disziplin angeboten und für 2018 ist ein Wettbewerb für Rollstuhlfahrer in der Planung. Der Verein freut sich auf die weitere Entwicklung.

Anmeldung:
Ein Anmeldeformular und weitere Informationen zu den sportlichen Wettbewerben finden Sie auf der Homepage der TG Zur roten Erde Schwelm ( www.roteerde.de ) und in  der Geschäftsstelle zu den bekannten Öffnungszeiten und unter der Telefonnummer 02336/472602.