Kontakt | Impressum | Sitemap | Links
Kreis-Cross- und Waldlaufmeisterschaften 2017 in Ennepetal am 04.02.2017
Neue Gründung für EN-Süd
Zusammenarbeit der TG Rote Erde mit Samurai Ennepetal-Schwelm
Der 4. Schwelmer Citylauf
Home
10.06.2017 - Leichtathletik
von: Uli Ebel

Allen RE Startern gelang der Sprung aufs Treppchen


Alle 4 Starter gelang der Sprung aufs Treppchen

Start des 5km Laufs

Tina auf der zweiten Runde

Lea als AK Siegerin der 10km

Mirjam als 2. AK über 10km

Mit einer erfreulichen Vorankündigung für 2018 wurde beim 14. Herdecker Citylauf die Langläufer Szene des Ennepe-Ruhr-Kreis überrascht. Für 2018 wurde die Weiterführung der 10 km Laufserie mit erstmaliger Beteiligung des Schwelmer Citylaufs verkündet. Im Januar hatte trauriger Weise der TUS Ende das Aus für seinen Ender Citylauf, wegen fehlender Unterstützung, bekannt gegeben. Somit konnte dieses Jahr auch die Herdecker Serie nicht angeboten werden. Nach ein paar Gesprächen stand für die TG RE Schwelm, den TSV Herdecke und den Ruderclub Westfalen Herdecke fest, dass die Serie in 2018 mit neuem Namen wieder durchstarten wird.

Mit dieser erfreulichen Ankündigung wurden also bei strahlendem Sommerschein die ca. 600 Läufer in der Herdecker Altstadt begrüßt. Die meisten hatten sich schon lange vorangemeldet, um zusammen mit den vielen befreundeten Läuferkollegen die verschiedenen Distanzen von 1,1 km bis 10 km zu laufen. „Beim Herdecker Citylauf ist für jeden was dabei und die unterschiedlichen Wettbewerbe haben gerade hier, durch die hügelige Altstadt, das gewisse etwas“ sagte die gebürtige Herdeckerin Mirjam Treier von der TG Rote Erde Schwelm zum Flair der Veranstaltung.

Die Schwelmer waren mit vier Läufern angetreten und alle vier gelang diesmal der Sprung aufs Treppchen. So konnten sie sich bei der Siegerehrung über ihre tollen Ergebnisse und über einen Pokal freuen.

Viele weitere Läufer waren mit den Orientierungsläufen für den Staffellauf „Rund um Wuppertal“ beschäftigt, was das nächste Großereignis für die TG RE ist, bei dem für zwei Mannschaften 20 Läufer benötigt werden.

Auf der 5km Strecke erreichte Tina Kühner mit 23,13 Min den 3. Platz in ihrer AK und Uli Ebel wurde mit 19,53 Min 8. Gesamt und 1. seiner AK.

Lea Baumgarten brauchte beim 10km Lauf nur 47,55 Min und wurde damit 1. ihrer AK. Im gleichen Rennen wurde Mirjam Treier mit 59,31 Min 2. ihrer AK.

„Das nach den guten Nachrichten für die Laufserie 2018 auch noch alle Starter der TG RE Schwelm noch aufs Sieger Treppchen kamen, war noch das i-Tüpfelchen für eine einfach nur rundum gelungene Veranstaltung, schwärmte Lea Baumgarten.

Am Abend wurden die Erfolge beim Schwelmer Altstadtfest noch gebührend gefeiert.