Vorstand gesucht

Die TG Rote Erde Schwelm sucht einen neuen Vorstand!

Nach über 12 Jahren im Vorstand geben Diedrich Franke, Thomas Kaschny und Klaus Rauhaus ihr Amt ab. lesen Sie weiter...

Märkisches Gymnasium: Kreismeister im Wettbewerb der Schulen!

Qualifikation für die Bezirksregierungsmeisterschaften

Kreismeister: das Märkische Gymnasium Schwelm

2.Platz für das Friedrich Harkort Gymnasium

Platz 3: Städtisches Gymnasium Gevelsberg

Tradition: Märkisches Gymnasium Schwelm und die TG RE Schwelm

Schwelm, 15.12.2021. Nach fast 2 Jahren Pause, fanden gestern wieder Kreismeisterschaften der Schulen statt. In Gevelsberg standen sich in der Wettkampfklasse 3 der Mädchen die Schulen Friedrich-Harkort Gymnasium Herdecke, das Städtische Gymnasium Gevelsberg und das Märkische Gymnasium Schwelm gegenüber.

 

Im ersten Spiel spielte Herdecke gegen Gevelsberg, wo sich die Mädchen vom Friedrich-Harkort mit 2:0 durchsetzen konnten. Die Mädchen aus Herdecke kooperieren mit dem TSV Herdecke, spielen auch zusammen in der Jugend-Bezirksliga.

 

Das SGG war an diesem Tag die einzige Schulmannschaft, die noch nicht am Spielbetrieb des WVV teilnimmt. Viele der Mädchen wollen in der kommenden Saison für den Kooperationspartner TV Vogelsang auflaufen. Sie möchten sich verbessern und annähernd mit den anderen Schulen mithalten können. Jeweils zu Beginn der Sätze gegen Schwelm hätte es fast geklappt, unterlagen in einem guten Spiel zwar dem Märkischen Gymnasium Schwelm mit 2:0, konnten allerdings schon viele gute Spielzüge präsentieren.

 

Im Endspiel standen sich somit das MGS und Herdecke gegenüber. Ein hochklassiges Spiel, in dem sich die Schwelmerinnen mit 2:0 durchsetzen konnten.

 

Schulamtsleiterin Ursula Dietrich, die den Spieltag persönlich begleitete, gratulierte allen Teilnehmerinnen zu den erbrachten Leistungen. Lobte insbesondere die Schulen, sowie Spielerinnen bei der Siegerehrung zur Teilnahme. Besonders stellte sie heraus, dass sie die 3 besten Teams von 41 Schulen im Kreis sind.

 

Für die Mädchen des Märkischen Gymnasiums geht es im Januar bei den Bezirksregierungsmeisterschaften (Arnsberg) weiter. Die Siegerinnen der 3. Runde im Wettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“ werden dann am Landesfinale in Münster teilnehmen. Die Siegerinnen des Landesfinales dürfen dann in Berlin die Farben Nordrhein-Westfalens vertreten, um den Deutschen Meister der Schulen zu ermitteln.

 

Letzte Teilnahme des MGS in Berlin war 1995, als die Jungen des Jahrgangs 1978/79 die Deutsche Vizemeisterschaft gewannen.

Mit Berlin ist zwar noch nicht zu rechnen, aber auch das Landesfinale für Schwelm wäre schon ein riesengroßes Erlebnis.

 

Abschlusstabelle:

  1. Märkisches Gymnasium Schwelm

  2. Friedrich-Harkort Gymnasium Herdecke

  3. Städtisches Gymnasium Gevelsberg

 

Für das MGS haben gespielt:

Frida Kindel, Leni Niehaus, Sophie Hellmann, Kate Mielke, Lotta Kohlbürger, Merle Reiermann und Sophie Buchmann

Caoch: Geri Duwe