Weibliche U18.2 kommt mit zwei klaren Siegen aus Bochum zurück

Schwelm gewinnt gegen Bochum und Gerthe

Am Sonntag den 03.11 fuhr unsere U-18 2 nach Bochum, um dort gegen den VfL Telstar Bochum und TV Gerthe zu spielen.

Im ersten Spiel trat unsere Mannschaft gegen VfL Telstar Bochum an. Von Anfang an zeigten sie was sie können und gingen auch direkt in Führung. Mit guten Aufschlägen und Angriffen gewannen sie den ersten Satz mit 25:09 und auch der zweite Satz wurde souverän mit 25:10 gewonnen.

Im zweiten Spiel ging es dann gegen den TV Gerthe, weswegen 2 unserer Mädchen besonders motiviert waren, ihre alte Mannschaft zu schlagen.

Im ersten Satz konnten die Mädchen mit guten Aufschlägen und Angriffen punkten, weswegen wir knapp in Führung gingen. Doch auch Gerthe kämpfte, und so gewannen wir den Satz nur knapp mit 25:21.

Im zweiten Satz schafften es die Mädchen besser, den Gegner unter Druck zu setzen, was man am Ergebnis erkennen kann. Der Satz wurde mit 25:16 gewonnen, wobei an dieser Stelle erwähnenswert ist, das Lea in diesem Spiel herausragende Angriffe hatte, die (so gut wie) alle direkte Punkte waren.

 

An diesem Tag spielten:

Lea, Dana, Lottie, Amelie, Anna, Lana, Anissa, Julia und Katy

Mit dabei war Lisa, die leider wegen einer Verletzung nicht mitspielen konnte, aber einen tollen Job als Co Trainerin gemacht hat.