Oberaden: WU-18 wir nur im Finale vom holländischen Meister gestoppt!

 

Platz 2 beim Turnier in Oberaden

Eigentlich war die weibliche U-18 von RE Schwelm angetreten um den Vorjahrestitel zu verteidigen, aber der holländische Meister der U-17 von Sudusa Asseln war für im Finale einfach zu stark für die TG RE.

 

In der Vorrundengruppe Samstag spielte die Schwelmerinnen stark auf und gewannen alle ihre Spiele souverän.

Vorrunde:

TG RE Schwelm – Post Telekom Bielefeld       2:0

TG RE Schwelm – SuS Olfen                           2:0

TG RE Schwelm – TV Asseln Dortmund          2:0

TG RE Schwelm – CVJM Heeren-Werve         2:0

 

Auch Sonntag lief in der Zwischenrunde alles wie am Schnürchen, auch die beiden Oberligakonkurrentinnen aus Datteln und Holzwickede wurden deutlich bezwungen.

Zwischenrunde:

TG RE Schwelm – TV Rüthen                          2:0

TG RE Schwelm – TV Eeintrach Datteln          2:0

TG RE Schwelm – VV Holzwickede                 2:0

 

Im Finale zeigte RE Schwelm ihre schlechteste Leistung und verlor gegen allerdings sehr starke Niederländerinnen mit 0:2.

Finale:

TG RE Schwelm – Sudosa  Asseln                               0:2

 

Alles in Allem spielte die Schwelmerinnen ein überragendes Turnier und wurden 2. von 20 Mannschaften

 

Das Team:

Johanna, Jana, Josefa, Maren, Annika, Kathy, Greta, Norina und Sophie

Coach: Geri Duwe