Team RE Damen 1: Mit Heimspiel jetzt Samstag im MGS gegen den TB Höntrop 2

Verleihung und Ehrung zum Verbandsstützpunkt im Rahmen des Damen 1 Spiels um 14:30 Uhr

 

 

 

 

Die TG RE Schwelm wird im Rahmen des Damen 1 Heimspiels zum Verbandsstützpunkt ernannt und erhält das offizielle Schild des Westdeutschen Volleyball Verbands für die kommenden 4 Jahre. Damit verpflichtet sich RE Volleyball weiterhin die Jugend optimal und leistungsfördernd auszubilden. Dabei geht es nicht nur um die Jugend aus Schwelm, sondern auch um regionale und überregionale Talente und Talentförderung.

Die Volleyballabteilung genießt damit im Verein, der Stadt und im weiteren Umkreis ein Alleinstellungsmerkmal und ein besonderes Gütesiegel.

Um 14:30 Uhr übergibt WVV Sportdirektor Wolfgang Schütz das Schild mit einer anschließenden Pressekonferenz.

 

Zum Damen 1 Spiel:

Ein hartes Wochenende liegt hinter den meisten Spielerinnen der Damen 1. Zuerst der Ligakrimi gegen BW Annen 2 letzten Samstag und letzten Sonntag noch das Qualifikationsturnier B für die Westdeutschen der WU-18. Beide Spieltage haben die jungen Damen aus Schwelm mit Bravour meistern können.

Um sich von den Belastungen zu erholen wurde vom Trainerteam Regeneration anstelle von Training verordnet.

 

Mit dem TB Höntrop 2 trifft die RE Schwelm auf eine sehr routinierte Mannschaft. Viele der Ladies aus Höntrop könnten die Mütter der Schwelmer Spielerinnen sein. So treten die Schwelmer Hüpfer den Routiniers mit viel Respekt und Anerkennung gegenüber.

 

Fakten vor dem Spiel:

Der TB Höntrop 2 ist mit nur 2 Punkten Abstand zu RE Tabellenvierter. Am letzten Spieltag hatte der TBH spielfrei, hat am Spieltag zuvor mit 3:0 gegen Grumme 2 gewonnen.

RE Schwelm hat seine letzten 3 Spiele gewinnen können und liegt auf Platz 3. Trotz dieser überraschenden Tatsache blickt RE nach unten, wo der Abstand auf einen Abstiegsplatz nunmehr 6 Punkte beträgt. 6 Punkte sind aber auch nicht mehr als 2 Siege des Tabellenvorletzten.

RE muss in diesem Spiel wieder ohne einige seiner Spielerinnen auskommen. Mit Nina Vidovic, Johanna Stoll und Violette Smirnov fallen 3 aus, die auf Oberstufenfahrt sind, mit Britt Heisler Einsatz Damen 2 und die verletzten Marie Ostra, Maren Luthe und Sophie Zeiser.

So bleiben grad 6 Spielerinnen übrig und die D1 muss wieder bei der Damen 4 2 Spielerinnen ausleihen.

 

Daten zum 11. Spieltag:

Heimspiel

Im MGS

Samstag

09.02.2019

Spielbeginn

15:00 Uhr

Gegner

TB Höntrop 2

Anschrift

Märkisches Gymnasium Schwelm

Präsidentenstr. 1

58332 Schwelm