Damen 2: Erster wichtiger Saisonsieg gegen den TSV Herdecke

RE-Nachwuchs gewinnt gegen „Oldies but Goldies“

In den unteren Ligen kann es teilweise recht kurios zugehen. Auf der einen Seite junge Hüpfer, auf der anderen Seite jung geblieben Damen, die allerdings die Mütter oder teilweise Großmütter der D-2-Schwelmerinnen sein könnten. Den Spielerinnen vom TSV Herdecke kann man gar nicht genug Komplimente machen, für das was sie leisten und Woche für Woche zeigen.

Zum Spiel:

Die RE Damen 2 war voll motiviert und wollte den 2. Satz der Saison gewinnen. Sogleich wurde der erste Satz gewonnen und schnell das nächste Ziel ausgegeben, einen zweiten Satz zu gewinnen. So sehr sich die Schwelmerinnen mühten, das Ziel konnte nicht sofort erreicht werden. In einem spannenden Satz unterlag die D2 mit 26:28.

Im 3. Satz dann aber die neue Motivation das neue Ziel umzusetzen. Erstmalig in der Saison wurde ein 2. Satz gewonnen. In allen Bereichen zeigten die jungen Mädchen was sie können, Satzgewinn von 25:18.

Jetzt, im 4. Satz lief alle wie am Schnürchen, RE war einfach überlegen und die „Goldies“ konnten nicht weiter mithalten. Mit einem 25:13 gewann die Damen 2 ihr erstes Spiel in der neuen Saison.

Gratulation für ein gutes Spiel und für den ersten Saisonsieg.

 

Das Spiel im Detail:

TG RE Schwelm 2 – TSV Herdecke        3:1  (25:15; 26:s; 25:;18; 25:13)

Dauer: 97 Minuten

Platz: 6

 

Das Team:

Britt Heisler, Pia Hammerschmidt, Alisha Di Carrmine, Melissa Nilovic, Sandy Finke, Anke Nöller, Karolin Duscha und Anega Haraburov

Coach: Geri Duwe

 

Vorschau:

16.12.2018

12:00

TVE Vogelsang II

TG z.r.E. Schwelm III

Sportzentrum West, Halle B, Gevelsberg

16.12.2018

13:15

TV Dortmund-Mengede

TG z.r.E. Schwelm II

Sportzentrum West, Halle B, Gevelsberg