Auswärtssieg zu ungewohnter Zeit

Hochverdient gewinnt die männliche B-Jugend in Halver gegen TuS Grünenbaum mit 17:31 (10:16)

Unsere Jungs mussten ausnahmsweise an einem Montagabend zu einem Auswärtsspiel. Dieses sollte uns aber nicht stören. Von Anfang an war zu sehen, dass wir dieses Spiel gewinnen wollen. So stand es nach 4 Minuten dann auch 2:4. Lediglich zwischen der 11 und 14 Minute wurde wir etwas unkonzentriert und ließen den Gegner zu leicht in der Abwehr durchkommen. In der 14. Minute stand es nur noch 7:8. Ab da wurde die Mannschaft wach und baute bis zur Pause die Führung auf 6 Tore aus.

In der Zweiten Halbzeit lief es von Anfang besser und auch hier zeigte sich, wir wollen hier heute auf jeden Fall gewinnen. Nach 7 Minuten in der zweiten Halbzeit hatten wir den Vorsprung auf 10 Tore ausgebaut (15:25) .Auch als der Gegner dann unseren Top Scorer Piet in Manndeckung nahm, hielt es die Mannschaft nicht davon ab weiter schön zu kombinieren und die Führung kontinuierlich auszubauen. Angriff wie Abwehr lief fast wie es in der Halbzeit und beim Training besprochen worden ist. Auch bei den Tempogegenstößen war gut zu erkennen, wir sind ein Team. Ein rundum gelungener Abend und hochverdienter Sieg.

Es spielten:

Piet (13), Andre (7) ,Lukas (5), Nils (4), Florian (1), Kilian (1), Pascal, Tim, Nico, Leif, Vincent