RE Damen 1: Mission Klassenerhalt mit Platz 4 ist erfolgreich beendet!

1:3 Niederlage gegen den TVK Wattenscheid!

Mit diesem letzten Spiel ist die spannende Saison der Damen 1 beendet. Als Aufsteiger gestartet ging es in eine ungewisse Saison. Trainer Geri Duwe befürchtete eine große Lücke zwischen den etablierten Mannschaften und RE. Aber das Team legte furios los und führte nach wenigen Spieltagen die Tabelle an und war sogar bis zum 7. Spieltag ungeschlagen.

 

Wie es fast zu erwarten war, kamen die ersten Niederlagen, doch das Team RE verlor nie den Fokus Klassenerhalt aus den Augen.

Bereits 3 Spieltage vor Schluss war bereits klar, dass das Ziel erreicht war. Der Angriff auf Platz 2 war noch möglich, aber die Luft war einfach raus.

Alles in Allem hat die Damen 1 ein fabelhafte Saison gespielt und sich in der starken Bezirksliga etabliert.

In der Damen 1 selber wird es Veränderungen geben, die in den kommenden Tagen besprochen werden. Eines ist aber klar, die Mannschaft wird in der kommenden Saison angreifen und versuchen oben mitzuspielen. Wer weiß, vielleicht kann das Team dann nach den Sternen greifen und die Serie fortsetzen, ein Jahr Ligazugehörigkeit und dann der Aufstieg.

Das Spiel im Detail:

TG RE Schwelm – TVK Wattenscheid   1:3  (21:25; 19:25; 25:19; 19:25)

Dauer: 91 Minuten

Platz: 4

Das Team:

Anika Neuhaus, Johanna Stoll, Ricara Wiggershaus, Diana Reisenberg, Sophie Hartwig, Jule Frielingsdorf, Lisa Heinemann und Nina Wiggershaus

Verletzt oder krank:

Olivia Bügemannskemper, Laura Lennart, Johanna Duwe, Vicka Kwiring, Elina Zeiser, Nina Vidovic und Celina Weinberg

Coach: Geri Duwe

 

Die Saison ist beendet!